Psychologische Praktika

An der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité - Universitätsmedizin Berlin, Campus Mitte, können Psychologen in Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in sowie Studenten/innen der Psychologie ihre praktische Ausbildung im psychiatrisch-klinischen Bereich absolvieren. Wir möchten Interessierte an dieser Stelle näher über Inhalt und Ziele psychologischer Praktika in unserer Klinik informieren.

Die Behandlung in unserer Klinik erfolgt durch ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Ärzten, Psychologen, Sozialpädagogen, Pflegepersonal, Ergo-, Kunst- und Musiktherapeuten. Psychologen in Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in wie auch Studenten der Psychologie werden während ihrer praktischen Tätigkeit Teil dieses Teams auf einer unserer Stationen bzw. in einer der Ambulanzen. Dort lernen sie die klinisch-psychiatrische Versorgung kennen und nehmen aktiv an Visiten, Teamsitzungen, Fallvorstellungen und Supervisionen teil. Anhand des breiten Spektrums psychiatrischer Krankheitsbilder, die in unserer Klinik behandelt werden, erwerben sie Kenntnisse der Diagnostik und Therapie von akuten und chronischen psychischen Störungen. Dies umfasst einerseits die umfassende klinische und neuropsychologische Diagnostik psychiatrischer Erkrankungen. Andererseits ist es Teil der praktischen Tätigkeit in unserer Klinik, die verschiedenen psychologisch-psychotherapeutischen Einzel- und Gruppenangebote für unsere Patienten eingehend und unter Supervision kennenzulernen. Auch die im Hause angebotenen komplementären Therapieverfahren (Ergo-, Musik-, Maltherapie, Sozialarbeit etc.) stehen für Interessierte offen. Mehrfach wöchentlich finden zudem Weiterbildungsveranstaltungen mit klinisch-psychiatrischen bzw. psychologisch-psychotherapeutischen Inhalten statt. Insgesamt verstehen wir die praktische Tätigkeit angehender Psychologen und psychologischer Psychotherapeuten in unserer Klinik als Qualifizierungsphase, die unter Anleitung, Supervision und mit Unterstützung unseres erfahrenen Personals einen Einblick in die klinische bzw. psychotherapeutische Arbeit mit psychiatrischen Patienten in einer Akutklinik vermittelt.

Praktische Tätigkeit im Rahmen der Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in
Im Rahmen der Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in absolvieren Psychologen 1200 h praktische Tätigkeit nach § 2, Abs. 2 Nr. 1 der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Psychotherapeutengesetzes (PsychTh-APrV) an einer psychiatrisch-klinischen Einrichtung bzw. 600 h nach § 2, Abs. 2 Nr. 2 PsychTh-APrV an einer von einem Sozialversicherungsträger anerkannten Einrichtung der psychotherapeutischen oder psychosomatischen Versorgung. Für beide Ausbildungsbausteine ist unsere Klinik langjähriger Kooperationspartner von Berliner Ausbildungsinstituten für Psychotherapie. Wir schätzen die Vielfalt therapeutischer Ansätze und arbeiten nach modernen integrativen psychotherapeutischen Prinzipien, unser Haus ist daher für Kollegen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Spezialisierungen offen.

Interessierte Kollegen wenden ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Kopie des Ausbildungsvertrages in einem einzelnen pdf-Dokument) bitte an unsere leitende Psychologin Frau Dr. Dipl.-Psych. Nina Romanczuk-Seiferth.

Praktika im Rahmen des Studiums der Psychologie und verwandter Fächer
Im Rahmen des Studiums der Psychologie oder verwandter Fächer besteht die Möglichkeit ein klinisch-psychiatrisches Praktikum zu absolvieren. Aus Rücksicht auf unsere Patienten wie auch im Hinblick auf eine fundierte Ausbildung der Studenten bieten wir diese ab einer Mindestdauer von 8 Wochen sowie mit psychologischen Vorkenntnissen, d.h. ab dem Vordiplom in Psychologie bzw. nach mindestens 3. Semestern im Bachelor-Studiengang an.
Für Studenten der Psychologie und verwandter Fächer besteht zudem die Möglichkeit, sich einen Einblick in unsere zahlreichen und spannenden Forschungsbereiche zu verschaffen. Auch freuen sich die Arbeitsgruppen über Interesse an einer Mitarbeit im Rahmen einer akademischen Abschlussarbeit (Bachelor-, Master-, Diplomarbeiten).

Interessierte Studenten wenden ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, evtl. Zeugniskopien, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung in einem einzelnen pdf-Dokument) bitte an unsere leitende Psychologin Frau Dr. Dipl.-Psych. Nina Romanczuk-Seiferth.

Bewerbung

Bitte schicken Sie die Bewerbung schriftlich oder per E-Mail an:

Dr. Dipl.-Psych. Nina Romanczuk-Seiferth
Ltd. Psychologin
Klinik für Psychiatrie und
Psychotherapie
Campus Charité Mitte (CCM)
Charitéplatz 1
10117 Berlin